Bundestagswahl 2013


 
Reply to this topicStart new topicStart Poll


Wen wählt ihr / habt ihr gewählt / würdet ihr wählen?
 
CDU/CSU [ 1 ]  [8.33%]
SPD [ 2 ]  [16.67%]
GRÜNE [ 4 ]  [33.33%]
FDP [ 1 ]  [8.33%]
DIE LINKE [ 3 ]  [25.00%]
PIRATEN [ 1 ]  [8.33%]
AfD [ 0 ]  [0.00%]
Eine andere Partei [ 0 ]  [0.00%]
Ich bin Nichtwähler [ 0 ]  [0.00%]
Stimmen Gesamt: 12
Gäste können nicht abstimmen, 'Die Registrierung dauert nur eine Minute 





4FANS-Team
*********

Gruppe: 4FANS-Admins
Mitglied seit: 10. Oct 2004
Beiträge: 9392
22. Sep 2013, 10:47
Link · · · · Zitat
Die Umfrage kommt schon fast zu spät. Wollte dennoch mal fragen für wen ihr seid. 2009 hat hier klar die SPD gewonnen, bin gespannt wer es dieses mal wird.

Habt ihr auch den Wahl-O-Mat getestet? Bei mir kommt dort die FDP. Und bei euch?

Dieses mal ist die Wahl auch besonders spannend finde ich ich, man weiß nicht genau ob die FDP wieder drin ist, ob die AfD vielleicht doch die 5% schafft und ob die SPD doch mir der Linken zusammenarbeiten wird. Bin gespannt was um 18 Uhr rauskommt.





Nationaler Star
*******

Gruppe: 4FANS-Mitglieder
Mitglied seit: 31. Jan 2009
Beiträge: 1048
22. Sep 2013, 11:30
Link · · · · Zitat
Ich bin ehrlich gesagt Politik uninteressiert. Aber Wählen soll ja trotzdem sein biggrin2.gif
Habe den Wahl-O-Mat genutzt und #1 waren bei mir die Piraten, die ich im Endeffekt auch wählen hätte sollen. Dazu hatte ich mich aber erst später entschieden und da ich per Briefwahl wählen musste wegen meiner Unmobilität eviltongue.gif
Hab also die Grünen gewählt.

Obwohl mir momentan ziemlich egal ist, wer nun regiert. Ich finde einfach vieles betrifft mich einfach nicht, weder arbeite ich, noch hab ich Kinder, noch bin ich Rentner, noch sonst irgendwas. So merk ich ja eher weniger Auswirkungen.





4FANS-Team
********

Gruppe: 4FANS-Admins
Mitglied seit: 10. Oct 2004
Beiträge: 4536
22. Sep 2013, 11:50
Link · · · · Zitat
Bin eigentlich Grünen-Wähler, hab aber dieses Mal noch SPD miteinbezogen, weil's nichts nützt, wenn die Grünen stark sind, aber die SPD schwach.
Finde Angela Merkel ja auch nicht unsympathisch, sie gehört nur der falschen Partei an.

Laut Wahl-O-Mat hätte ich Piraten wählen müssen (75%), Grüne kamen als zweites (71%), dann SPD und CDU mit ca. 50-55%. Der Rest nicht nennenswert.
Auch wenn ich sicherlich viele Vorhaben der Piraten unterstütze, ist es mir einfach doch ein zu unorganisierter, verplanter Haufen, daher war es keine Option für mich.

EDIT: In der Umfrage habe ich Grüne gewählt, nicht SPD.


--------------------
shakiraonline.de site - forum - twitter
january-girl.org: blog - ask me
last.fm: january-girl
myspace.com: x_january_girl_x
twitter.com: january_girl





Nationaler Star
*******

Gruppe: Mitglieder
Mitglied seit: 30. Jun 2008
Beiträge: 1690
22. Sep 2013, 16:55
Link · · · · Zitat
Ich bin 6 Tage zu jung zum wählen biggrin2.gif aber beim Wahl-o-mat kam bei mir am meisten Übereinstimmung mit den Piraten (75,6%), gefolgt von Grünen (66,7%), Linken (65,4%), SPD und FDP (59%), CDU (47,4%), AfD (44,9%). Wenn ich wählen dürfte, hätte ich mich noch mehr mit den Parteien und momentanen Debatten befasst (ich muss sagen, dass ich bestimmt bei gut 5-10 Fragen nur mit "neutral" abstimmen konnte, weil es mich nicht betrifft und/oder ich zu wenig über die Sache weiß), aber ich hätte wahrscheinlich schon zu den Grünen tendiert.
Ich gucke gleich auf jeden Fall in diese Sendung zur Wahl mal rein, vielleicht bilde ich mir ja währenddessen noch eine genauere Meinung zu allem.





Mega Star
*********

Gruppe: 4FANS-Mitglieder
Mitglied seit: 12. Feb 2006
Beiträge: 5796
22. Sep 2013, 18:49
Link · · · · Zitat
Also ich finde das voraussichtliche Endergebnis ziemlich enttäuschend und zwar in der Art: wie doof ist Deutschland? 42-43% für die Union und möglicherweise eine absolute Mehrheit im Bundestag sleep.gif ph34r.gif

Wahlbeteiligung lag übrigens bei 73%, 2009 waren es knapp 70,8%.


--------------------





4FANS-Team
*********

Gruppe: 4FANS-Admins
Mitglied seit: 10. Oct 2004
Beiträge: 9392
22. Sep 2013, 23:15
Link · · · · Zitat
Nur weil die CDU nicht deine Meinung vertritt sind alle die sie wählen doof? wink.gif





Mega Star
*********

Gruppe: 4FANS-Mitglieder
Mitglied seit: 12. Feb 2006
Beiträge: 5796
23. Sep 2013, 16:19
Link · · · · Zitat
Das will ich nicht behaupten. Aber einerseits beschweren sich viele über die Politik sowohl von Union als auch FDP, andererseits wird CDU/CSU stärkste Kraft bei den Wahlen und auch noch mit einem Stimmzuwachs belohnt. Da stellt sich mir die Frage: Wofür? Weshalb? Irgendwas passt da meiner Meinung nach einfach nicht zusammen. coffee.gif

Bearbeitet von imagine am 23. Sep 2013, 16:20


--------------------





4FANS-Team
*********

Gruppe: 4FANS-Admins
Mitglied seit: 10. Oct 2004
Beiträge: 9392
23. Sep 2013, 21:24
Link · · · · Zitat
Wahrscheinlich wählten sie einfach nur das kleinere übel. wink.gif
Jede Partei hat so ihre Macken ...





Mega Star
*********

Gruppe: 4FANS-Mitglieder
Mitglied seit: 12. Jun 2005
Beiträge: 8518
24. Sep 2013, 15:37
Link · · · · Zitat
Ich bin (mittlerweile) SPD Wählerin, habe aber aus strategischen Gründen die Linke gewählt. Wobei ich mir im Nachhinein nicht sicher bin, ob das die clevere Entscheidung war. biggrin2.gif Beim WahlOMat war bei mir übrigens #1 die Piraten, gefolgt von der SPD, Grüne, Linke, FDP, CDU, AfD. Bei parteienavi.de kam auf #1 auch Piraten, gefolgt von Linke, SPD, Grüne, Rest. (Oder irgendwie so rofl)

Ich glaube viele junge Leute haben vor allem wegen der Merkel die CDU gewählt, und einfach weil die CDU eigentlich einen sehr kompetenten Ruf hat. Ich habe bei Facebook viele Kommentare gelesen wie "Ich wähle die CDU, weil es die Mehrheit tut, da kann man nichts falsch machen." *mit den augen roll* Nichts gegen die, die aus Überzeugung die CDU wählen (außer, dass sie homophob und weltverschlossen sind), aber die, die einfach mitlaufen, die ahnen gar nicht was sie mit ihrer Stimme anrichten.

Bearbeitet von Mila am 24. Sep 2013, 20:11





4FANS-Team
*********

Gruppe: 4FANS-Admins
Mitglied seit: 10. Oct 2004
Beiträge: 9392
24. Sep 2013, 21:40
Link · · · · Zitat
Ich habe auch strategisch gewählt, Erststimme CDU und Zweitstimme FDP. Was du aber mit der Linke bezwecken wolltest verstehe ich nicht so ganz, die SPD hat doch schon von vorne rein gesagt dass die mit der Linken nicht zusammenarbeiten werden und wofür braucht man dann bitte eine starke Linke? wink.gif





Mega Star
*********

Gruppe: 4FANS-Mitglieder
Mitglied seit: 12. Jun 2005
Beiträge: 8518
24. Sep 2013, 22:54
Link · · · · Zitat
Weil ich eine Koalition zwischen der CDU und der Linke im Sinn hatte. Aber sowie es aussieht wird es nun doch auf eine Koalition zwischen der CDU und SPD hinauslaufen. Aber mal sehen.





4FANS-Team
*********

Gruppe: 4FANS-Admins
Mitglied seit: 10. Oct 2004
Beiträge: 9392
25. Sep 2013, 06:12
Link · · · · Zitat
Weiss nicht ob die CDU etwas dazu gesagt hat, aber eine Koalition CDU-Linke wird nicht mal erwähnt, denke mal die wollen die Linke auch nicht.

Ich würde jedenfalls CDU-Grüne bevorzugen, halte von denen mehr als von der SPD.





Mega Star
*********

Gruppe: 4FANS-Mitglieder
Mitglied seit: 12. Jun 2005
Beiträge: 8518
25. Sep 2013, 08:34
Link · · · · Zitat
Mal sehen. Wir haben das sowieso nicht mehr in der Hand.

Darf ich fragen wieso du CDU und FDP Anhänger bist?





Mega Star
*********

Gruppe: 4FANS-Mitglieder
Mitglied seit: 12. Feb 2006
Beiträge: 5796
25. Sep 2013, 10:54
Link · · · · Zitat
[ironie]CDU und Linke wäre bestimmt sehr interessant. Entweder wäre die Linke hinterher ganz durch oder sie würde die CDU überholen lachtot.gif [/ironie]

Die Beweggründe, CDU/FDP zu wählen würde mich aber auch mal interessieren. Wenn man sich die Arbeit von 2009-2013 anschaut, dann kam ja oftmals außer viel heißer Luft, weltfremd-anmutender-Wischi-Waschi-Lobbyisten-Gesetze meiner Meinung nach nicht viel raus. Und ich kann mir daher auch nicht vorstellen, dass es in der neuen Legislaturperiode besser wird rolleyes.gif


--------------------





4FANS-Team
*********

Gruppe: 4FANS-Admins
Mitglied seit: 10. Oct 2004
Beiträge: 9392
25. Sep 2013, 21:06
Link · · · · Zitat
QUOTE (Mila @ 25. Sep 2013, 08:34)
Darf ich fragen wieso du CDU und FDP Anhänger bist?

Ich bin eigentlich für die FDP, die brauchen aber die CDU, deshalb so gewählt. Die FDP finde ich am besten weil die keine neuen dummen Gesetze wollen, keine Steuererhöhungen und weil sie eher alles vereinfachen statt noch komplizierter machen wollen. Finde das ist der richtige Weg.

QUOTE (imagine @ 25. Sep 2013, 10:54)
... Wenn man sich die Arbeit von 2009-2013 anschaut, dann kam ja oftmals außer viel heißer Luft, weltfremd-anmutender-Wischi-Waschi-Lobbyisten-Gesetze meiner Meinung nach nicht viel raus. ...

Zumindest wurde in den 4 Jahren nicht so viel Blödsinn gemacht, das ist doch schon mal ein Fortschritt. wink.gif





Nationaler Star
*******

Gruppe: 4FANS-Mitglieder
Mitglied seit: 21. Feb 2009
Beiträge: 1581
30. Sep 2013, 19:16
Link · · · · Zitat
QUOTE (Dennis @ 22. Sep 2013, 10:47)
Habt ihr auch den Wahl-O-Mat getestet? Bei mir kommt dort die FDP. Und bei euch?

Nochmal auf die Frage zurückzukommen. Bei mir standen die Piraten ganz oben, dann kam SPD und so weiter (weiß ich gerade nicht mehr).
Ich hab mir, wie auch viele meiner Freunde und Arbeitskollegen, den "Spaß" gemacht und die NPD mit angewählt. Die standen bei so gut wie allen ganz oben. Habt ihr das mal mit angegeben?
Dummerweise wird einem die NPD angezeigt, wenn man wirklich alle Fragen ernsthaft beantwortet.


--------------------
Amanda Bynes Fan #1 ist: "Immer auf der Suche nach News und Pics!"
user posted image
AmAnDa ByNeS is the girl #1 in my heart





4FANS-Team
********

Gruppe: 4FANS-Admins
Mitglied seit: 10. Oct 2004
Beiträge: 4536
30. Sep 2013, 19:54
Link · · · · Zitat
Dieses Mal stand die NPD bei mir hinter den größeren Parteien... hatte sie aber oft genug bei vorherigen Wahlen (Bund/Land) in den Top 3. Find ich auch nicht wirklich ungewöhnlich.


--------------------
shakiraonline.de site - forum - twitter
january-girl.org: blog - ask me
last.fm: january-girl
myspace.com: x_january_girl_x
twitter.com: january_girl





4FANS-Team
*********

Gruppe: 4FANS-Admins
Mitglied seit: 10. Oct 2004
Beiträge: 9392
02. Oct 2013, 12:54
Link · · · · Zitat
Kenne auch einige bei denen NPD oben steht. Habe mir mal das Programm angeschaut, es reicht schon wenn man eine soziale und EU-kritische Einstellung hat, dann hat man ganz schell die NPD ganz oben weil keine andere Partei diese Kombi hat.


Es hat noch keiner das Wahlergebnis kommentiert ...

Finde es natürlich schade dass die FDP nicht mehr drin ist, andererseits wird das der Partei gut tun, Rösler war der falsche Mann, mit Lindner sind 5% sicher wieder drin.

Da die FDP nicht drin ist hätte ich mir eine absolute Mehrheit für die CDU/CSU gewünscht (sind meiner Meinung nach das "kleinere übel"), schade das es so knapp nicht gereicht hat. Wenn es aber schon so ist, dann sind mir aber als Koalitionspartner weiterhin die Grünen lieber als die SPD, vielleicht wird es ja noch was.

Und es freut mich dass die AfD nicht in den Bundestag eingezogen ist, finde es ist eine typische "Ein-Thema-Anti-Partei" (auch wenn sie eigentlich mehr als ein Thema haben). Ich denke die werden nun untergehen und noch schwerer haben etwas zu erreichen. Die Partei kurz vor der Bundestagswahl zu gründen war einfach sehr schlau, es gab sehr viel Presse, viel Aufmerksamkeit, erinnert bisschen an die Piraten damals und die hatten nach dem Höhepunkt auch einen sehr tiefen Fall. Neue Parteien sind zwar schön und gut, AfD ist aber nicht mein Fall. coffee.gif



Thema wird von 1 Benutzer(n) gelesen (0 Mitglieder, 1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
 


Reply to this topic Start new topicStart Poll