Validator Check, Was bedeuten die Errors?


 
Reply to this topicStart new topicStart Poll





Schulchorsänger/in
**

Gruppe: 4FANS-Mitglieder
Mitglied seit: 21. Dec 2012
Beiträge: 78
29. Dec 2012, 17:33
Link · · · · Zitat
Hallo, ich hoffe ich bin hier im richtigem Bereich gelandet. (:

Jedenfalls habe ich öfters hier im Forum schon mal vom Validator.w3.org gehört und das es gut wäre, damit zu arbeiten und zu gucken, was man im Code noch verbessern sollte.

Ich habe das mal mit meiner Seite gemacht, aber da dies in englisch ist, verstehe ich manches nicht so gut. Also was der Validator mir damit genau sagen will. biggrin2.gif

Hier mal der Link: hier klicken

Das alles wiederholt sich ja meistens wieder, aber ich hoffe, mir kann jemand erklären, was der Validator mir genau anzeigt, was ich ändern soll.

Hier mal zwei Beispiele:

QUOTE
Line 31, Column 126: there is no attribute "allowtransparency"
…der="0" width="650" allowtransparency="true" src="http://debbyhq.net/News.php"…

You have used the attribute named above in your document, but the document type you are using does not support that attribute for this element. This error is often caused by incorrect use of the "Strict" document type with a document that uses frames (e.g. you must use the "Transitional" document type to get the "target" attribute), or by using vendor proprietary extensions such as "marginheight" (this is usually fixed by using CSS to achieve the desired effect instead).

This error may also result if the element itself is not supported in the document type you are using, as an undefined element will have no supported attributes; in this case, see the element-undefined error message for further information.

How to fix: check the spelling and case of the element and attribute, (Remember XHTML is all lower-case) and/or check that they are both allowed in the chosen document type, and/or use CSS instead of this attribute. If you received this error when using the <embed> element to incorporate flash media in a Web page, see the FAQ item on valid flash.


oder

QUOTE
Line 33, Column 69: end tag for "img" omitted, but OMITTAG NO was specified
…sb_top"><img src="whosdebby.png"></div><div id="sb_middle"><b>Deborah Ann Ryan…

You may have neglected to close an element, or perhaps you meant to "self-close" an element, that is, ending it with "/>" instead of ">".


Bei dem letzeren Beispiel verstehe ich das so, dass ich ich bei dem makiertem </div> ein </div/> eingeben muss, also das am Ende ein /> ist. Jedoch verstehe ich nicht warum und es sieht auch irgendwie falsch aus, da ich das so auch nie gelernt oder gesehen habe... biggrin2.gif

Kann mir bitte jemand helfen? Danke schon mal im Vorraus smile.gif

Bearbeitet von niclas am 29. Dec 2012, 17:35


--------------------





Mega Star
*********

Gruppe: 4FANS-Mitglieder
Mitglied seit: 12. Feb 2006
Beiträge: 5796
29. Dec 2012, 17:41
Link · · · · Zitat
Erst mal gut, dass du dich überhaupt damit auseinandersetzt biggrin2.gif thumbsup.gif

erste Fehlermeldung:

diese besagt, dass ein HTML-Tag kein Attribut "allowtransparency" besitzen kann. Dies kommt daher, dass "allowtransparency" ursprünglich durch den Internet Explorer eingeführt wurde und nicht im HTML-Standard enthalten war/ist.

zweite Fehlermeldung:

Die Meldungen musst du auch immer in dem Zusammenhang sehen, welcher Doctype bei deiner Seite angegeben ist.

Bei dir steht bspw. ein XHTML-Doctype. Im Gegensatz zu "normalen" HTML müssen bei XHTML alle Tags, welche nicht extra geschlossen werden (bspw. <div></div>, <a></a>, <h1></h1>) durch einen / abgeschlossen werden. Das ist bspw. beim image-Tag der Fall.

Als Vergleich:

- HTML: <img src="bild.png"><br> -> valide
- XHTML: <img src="bild.png" /><br /> -> valide

Bearbeitet von imagine am 29. Dec 2012, 17:42


--------------------





Schulchorsänger/in
**

Gruppe: 4FANS-Mitglieder
Mitglied seit: 21. Dec 2012
Beiträge: 78
29. Dec 2012, 18:09
Link · · · · Zitat
QUOTE (imagine @ 29. Dec 2012, 17:41)
erste Fehlermeldung:

diese besagt, dass ein HTML-Tag kein Attribut "allowtransparency" besitzen kann. Dies kommt daher, dass "allowtransparency" ursprünglich durch den Internet Explorer eingeführt wurde und nicht im HTML-Standard enthalten war/ist.

Also das heißt ich soll "allowtransparency" einfach löschen, bzw entfernen? Das Gleiche ist in dieser Codespalte ja auch mit "framespacing" und "border", wie hier:

QUOTE
Line 31, Column 180: there is no attribute "framespacing"
…://debbyhq.net/News.php" framespacing="0" border="0" name="Content" style=""><…

You have used the attribute named above in your document, but the document type you are using does not support that attribute for this element. This error is often caused by incorrect use of the "Strict" document type with a document that uses frames (e.g. you must use the "Transitional" document type to get the "target" attribute), or by using vendor proprietary extensions such as "marginheight" (this is usually fixed by using CSS to achieve the desired effect instead).

This error may also result if the element itself is not supported in the document type you are using, as an undefined element will have no supported attributes; in this case, see the element-undefined error message for further information.

How to fix: check the spelling and case of the element and attribute, (Remember XHTML is all lower-case) and/or check that they are both allowed in the chosen document type, and/or use CSS instead of this attribute. If you received this error when using the <embed> element to incorporate flash media in a Web page, see the FAQ item on valid flash.


und hier mit "border":

QUOTE
Line 31, Column 191: there is no attribute "border"
…net/News.php" framespacing="0" border="0" name="Content" style=""><p align="ri…

You have used the attribute named above in your document, but the document type you are using does not support that attribute for this element. This error is often caused by incorrect use of the "Strict" document type with a document that uses frames (e.g. you must use the "Transitional" document type to get the "target" attribute), or by using vendor proprietary extensions such as "marginheight" (this is usually fixed by using CSS to achieve the desired effect instead).

This error may also result if the element itself is not supported in the document type you are using, as an undefined element will have no supported attributes; in this case, see the element-undefined error message for further information.

How to fix: check the spelling and case of the element and attribute, (Remember XHTML is all lower-case) and/or check that they are both allowed in the chosen document type, and/or use CSS instead of this attribute. If you received this error when using the <embed> element to incorporate flash media in a Web page, see the FAQ item on valid flash.


Das beides dann auch einfach entfernen? Diese ganze Codespalte ist ja dafür da, damit die Cutenews Artikel angezeigt werden. Diesen hatte ich mal aus einem Tutorial, deswegen kam das nicht von mir, weshalb ich mich da jetzt nicht traue, dass einfach zu entfernen biggrin2.gif

QUOTE
Zitat von imagine:

zweite Fehlermeldung:

Die Meldungen musst du auch immer in dem Zusammenhang sehen, welcher Doctype bei deiner Seite angegeben ist.

Bei dir steht bspw. ein XHTML-Doctype. Im Gegensatz zu "normalen" HTML müssen bei XHTML alle Tags, welche nicht extra geschlossen werden (bspw. <div></div>, <a></a>, <h1></h1>) durch einen / abgeschlossen werden. Das ist bspw. beim image-Tag der Fall.

Als Vergleich:

- HTML: <img src="bild.png"><br> -> valide
- XHTML: <img src="bild.png" /><br /> -> valide


Ich glaube ich verwende XHTML, was ich einfach mal vermute.^^ Also sollte ich das /> jetzt bei allen Sachen machen, die sich so extra nicht wieder schließen?

Ich hätte da noch paar Sachen, die ich nicht verstehe. Hoffe da kann man mir wieder helfen?

QUOTE
Line 26, Column 101: required attribute "alt" not specified
…oords="616,1,713,53" href="http://debbyhq.net/www/www.html" target="Content" />

The attribute given above is required for an element that you've used, but you have omitted it. For instance, in most HTML and XHTML document types the "type" attribute is required on the "script" element and the "alt" attribute is required for the "img" element.

Typical values for type are type="text/css" for <style> and type="text/javascript" for <script>.


Dort ist wieder etwas mit HTML und XHTML? Aber was, denn das /> kann es nicht sein, da das von Imagemap von Gimp schon da war?

Und hier noch etwas:

QUOTE
Line 31, Column 247: character "<" is the first character of a delimiter but occurred as data
… style=""><p align="right">[prev-link]<< Previous[/prev-link] {pages} [next-li…

This message may appear in several cases:

You tried to include the "<" character in your page: you should escape it as "&lt;"
You used an unescaped ampersand "&": this may be valid in some contexts, but it is recommended to use "&amp;", which is always safe.
Another possibility is that you forgot to close quotes in a previous tag.


Tut mir Leid für die ganzen Fragen, aber ich will gerne, dass zum Schluss mein Code komplett richtig ist smile.gif

Danke auf jeden Fall für deine Hilfe (:


--------------------





Mega Star
*********

Gruppe: 4FANS-Mitglieder
Mitglied seit: 12. Feb 2006
Beiträge: 5796
29. Dec 2012, 19:23
Link · · · · Zitat
border, framespacing, etc. sind Attribute die es in XHTML nie gegeben hat und z. T. auch im HTML5-Standard nicht mehr enthalten sind.

QUOTE
Line 26, Column 101: required attribute "alt" not specified
…oords="616,1,713,53" href="http://debbyhq.net/www/www.html" target="Content" />

Eigentlich muss jedes <img>-Tag ein "alt"-Attribut besitzen. Das Attribut ist der Text der angezeigt wird wenn bspw. ein Bild nicht geladen werden kann. Kann man aber bspw. beim Header auch einfach leer setzen. Die alt-Sache kann man aber auch bis zu einem gewissen Grad durchaus ignorieren.

QUOTE
Line 31, Column 247: character "<" is the first character of a delimiter but occurred as data
… style=""><p align="right">[prev-link]<< Previous[/prev-link] {pages} [next-li…

Ein "<" oder ">" umschließt ja normalerweise einen HTML-Tag, daher die Meldung. Wenn man damit bspw. die vor/zurück-Links stylen möchte, sollte man die jeweiligen HTML-Codes (also &lt; für "<" und &gt; für ">") dazu verwenden.

Bearbeitet von imagine am 29. Dec 2012, 19:25


--------------------





Schulchorsänger/in
**

Gruppe: 4FANS-Mitglieder
Mitglied seit: 21. Dec 2012
Beiträge: 78
30. Dec 2012, 15:27
Link · · · · Zitat
Ok, danke smile.gif

Da ich gerade nicht an meinem Laptop bin, werde ich das heute Abend mal korrigieren.


--------------------



Thema wird von 1 Benutzer(n) gelesen (0 Mitglieder, 1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
 


Reply to this topic Start new topicStart Poll