Freischaltung Gruppe "4fans.net-Mitglieder"


Reply to this topicStart new topicStart Poll





4FANS-Team
*********

Gruppe: 4FANS-Admins
Mitglied seit: 10. Oct 2004
Beiträge: 9392
05. Jan 2009, 22:18
Link · · · · Zitat
Es gibt ja die Gruppe "4fans.net-Mitglieder" hier im Forum. Wenn man hier im Forum ein "4fans.net-Mitglied" ist, dann hat man Zugriff auf ein zusätzliches Unterforum, halt speziell für 4fans.net-Mitglieder.

Ein großes Problem ist jedoch festzulegen wer nun hier ein "4fans.net-Mitglied" wird und wer nicht. Die Eigentümer der Fanseiten bekommen natürlich hier auch einen Mitgliedertatus, was machen wir jedoch mit Fanseiten die (angeblich) wirklich von zwei Personen geführt werden? Ich denke zwar dass wenn man die Seite zu Zweit macht, einer sowieso mehr macht als der andere und somit als "Haupteigentümer" geführt werden kann, aber dennoch kann die Seite ja auch zwei Personen gehören oder sogar noch mehr Personen!

Somit müsste man entweder alle (Mit-)Eigentümer bei 4fans.net eintragen oder wirklich klar und deutlich sagen dass nur einer eine Fanseite besitzen kann und somit auch nur einer hier im Forum den Mitgliederstatus bekommen kann. Alles andere, wenn sich z.B. jemand meldet und meint dass er nun auch zum Team der Seite xy angehört und hier Mitglied sein möchte, ist auf Dauer nicht gut, man verliert den Überblick.

Hat jemand von euch vielleicht eine Idee wie man das regeln könnte?

Bearbeitet von Dennis am 22. Jan 2011, 02:54





4FANS-Team
********

Gruppe: 4FANS-Admins
Mitglied seit: 31. Oct 2004
Beiträge: 2776
05. Jan 2009, 22:33
Link · · · · Zitat
QUOTE (Dennis @ 05. Jan 2009 - 22:18)
...oder wirklich klar und deutlich sagen dass nur einer eine Fanseite besitzen kann und somit auch nur einer hier im Forum den Mitgliederstatus bekommen kann.

Ganz klar die beste Lösung aus meiner Sicht.

Ich denke es wäre nicht gut, wenn jedes x-beliebige Mitglied Zugriff auf das interne Forum hätte - da nicht nachvollzogen werden kann, wer wirklich (Mit-)eigentümer ist, könnte im Grunde jeder dazu kommen.


--------------------





4FANS-Team
*********

Gruppe: 4FANS-Admins
Mitglied seit: 10. Oct 2004
Beiträge: 9392
18. Jan 2009, 14:30
Link · · · · Zitat
Wenn keiner eine bessere Idee hat, dann werde ich die Tage mal prüfen wer nun genau "4fans.net-Mitglied" ist und wer nicht und die Liste mal aktualisieren.





Internationaler Star
********

Gruppe: 4FANS-Mitglieder
Mitglied seit: 27. Jul 2008
Beiträge: 4922
19. Jan 2009, 12:26
Link · · · · Zitat
Ich finde, man sollte die als 4fans Mitglieder hier umstellen, die mit der Seite genommen wurden. So Newsposter oder Grafiker die dort mitarbeiten, aber keine eigene Seite bei 4fans haben sollte man nicht für den Bereich umstellen..


--------------------
user posted image
LOVE AND LIFE I WILL DIVIDE. TURN AWAY 'CAUSE I NEED YOU MORE. FEEL THE HEARTBEAT IN MY MIND





Nationaler Star
*******

Gruppe: 4FANS-Mitglieder
Mitglied seit: 04. Feb 2008
Beiträge: 2262
19. Jan 2009, 13:40
Link · · · · Zitat
Definitiv würde ich auch nur die Personen nehmen, die auch bei 4Fans eingetragen sind. Sprich die Person, die seine Daten angibt bei der Bewerbung^^


--------------------
user posted image
_________________





Clubsänger/in
****

Gruppe: 4FANS-Mitglieder
Mitglied seit: 16. Dec 2008
Beiträge: 467
19. Jan 2009, 14:01
Link · · · · Zitat
QUOTE (zSugAz @ 19. Jan 2009 - 13:40)
Definitiv würde ich auch nur die Personen nehmen, die auch bei 4Fans eingetragen sind. Sprich die Person, die seine Daten angibt bei der Bewerbung^^

Jop, so würd ich das auch machen xD Die ganzen GFX Webbys & Newsposter sind ja nicht wirklich die Eigentümer der wirklichen Page (:


--------------------
"I'm drunk and you're still ugly."
user posted image





Straßenmusiker/in
***

Gruppe: 4FANS-Mitglieder
Mitglied seit: 15. Jul 2008
Beiträge: 248
19. Jan 2009, 14:20
Link · · · · Zitat
Ich wusste nicht einmal das es die Gruppe gibt gruebel.gif
Aber naja würde auch sagen, die Leute die wirklich in der Bewerbung ihren Namen angegeben haben, und somit die Verantwortung tragen sollten nur dazugehören.





Nationaler Star
*******

Gruppe: 4FANS-Mitglieder
Mitglied seit: 14. Jul 2008
Beiträge: 1043
19. Jan 2009, 19:05
Link · · · · Zitat
fänds auch besser so, damit die funktion net ausgenutzt wird


--------------------





Internationaler Star
********

Gruppe: 4FANS-Mitglieder
Mitglied seit: 01. Mar 2007
Beiträge: 3329
19. Jan 2009, 19:14
Link · · · · Zitat
Ich finde, falls eine Seite von zwei Leuten geführt wird (also abgesehen von Newspostern oder Graphikern), sollten dann auch beide Zugriff auf den Mitglieder-Bereich haben. Wäre sonst (in Ermangelung eines anderen Wortes) "blöd" für denjenigen, der seine Daten nicht angegeben hat.


--------------------
user posted image





Nationaler Star
*******

Gruppe: Mitglieder
Mitglied seit: 17. Aug 2008
Beiträge: 1888
19. Jan 2009, 19:22
Link · · · · Zitat
QUOTE (thatsme @ 19. Jan 2009 - 20:14)
Ich finde, falls eine Seite von zwei Leuten geführt wird (also abgesehen von Newspostern oder Graphikern), sollten dann auch beide Zugriff auf den Mitglieder-Bereich haben. Wäre sonst (in Ermangelung eines anderen Wortes) "blöd" für denjenigen, der seine Daten nicht angegeben hat.

das finde ich eigentlich auch
ich war ja eigentlich zwischendurch 4fans-mitglied bin jetzt aber wieder normales mitglied


--------------------





4FANS-Team
*********

Gruppe: 4FANS-Admins
Mitglied seit: 10. Oct 2004
Beiträge: 9392
19. Jan 2009, 19:25
Link · · · · Zitat
Ich weiß was du meinst, es ist jedoch extrem schwer es zu kontrollieren und den Überblick zu behalten. Theoretisch kann doch jede Fanseite von zwei oder mehr Personen gemacht und gepflegt sein, nur wie prüfen?

Aus Co-Webmastern, Newspostern etc. wird bei so einer Regelung ganz schnell ein "allgemeines Team" und dann ist auf einmal jeder genau so viel an der Fanseite beteiligt und jeder ein 4fans.net-Mitglied. Damit hat dann sogut wie jeder Zugriff auf dieses spezielle Forum und kann Entscheidungen treffen, die ihn selber, als Newsposter oder ähnliches, oft garnicht betreffen. Somit ist das eine schwierige Sache, nicht einfach zu lösen.

Aus diesem Grund überlege ich schon das ganze System zu kippen, so dass dann jeder gleichberechtigt ist und es kein Unterschied mehr zwischen "Mitglied" und "Nicht-Mitglied" gibt. Aber wohin mit solchen speziell an die Mitglieder ausgerichteten Themen? Wir können natürlich ab jetzt auch alles selber entscheiden so dass dieses Unterforum überflüssig wird, nur so toll finde ich das nicht.





Nationaler Star
*******

Gruppe: Mitglieder
Mitglied seit: 17. Aug 2008
Beiträge: 1888
19. Jan 2009, 19:29
Link · · · · Zitat
QUOTE (Dennis @ 19. Jan 2009 - 20:25)
Ich weiß was du meinst, es ist jedoch extrem schwer es zu kontrollieren und den Überblick zu behalten. Theoretisch kann doch jede Fanseite von zwei oder mehr Personen gemacht und gepflegt sein, nur wie prüfen?

Ich fände es gerecht wenn eine Seite von Anfang an z.b. aus 2 Admins geführt wird das der jenige der sich nicht mit der Seite "angemeldet" hat vllt. auch ein 4fans- Mitlgied wird, weil man hat ja genauso viel an der Seite gearbeitet wie der wo sich mit der Seite angemeldet hat. Aber wenn z.b. der jenige die Seite am Anfang alleine geführt hat und dann ein neuer Admin mit einsteigt dann könnte man ja ihn nicht als 4fans-mitglied umstellen aber das ist ja Dennis überlassen wie er es entscheidet.


--------------------





4FANS-Team
********

Gruppe: 4FANS-Admins
Mitglied seit: 31. Oct 2004
Beiträge: 2776
19. Jan 2009, 19:40
Link · · · · Zitat
Ich bin nach wie vor dafür pro Seite nur einer Person den Zugang zum Forum zu ermöglichen. Gerade weil die Abgrenzung einfach nicht sauber hinzubekommen ist.

Wenn es Dinge gibt, die intern angesprochen werden sollen bzw. entschieden werden sollen, können sich ja alle anderen Mitwirkenden einer Seite an diese Person wenden, die dann sozusagen für die ganze Seite sprechen kann.

Bearbeitet von Bulli am 19. Jan 2009, 19:41


--------------------





4FANS-Team
*********

Gruppe: 4FANS-Admins
Mitglied seit: 10. Oct 2004
Beiträge: 9392
19. Jan 2009, 19:42
Link · · · · Zitat
QUOTE (Sandra @ 19. Jan 2009 - 19:29)
Ich fände es gerecht wenn eine Seite von Anfang an z.b. aus 2 Admins geführt wird das der jenige der sich nicht mit der Seite "angemeldet" hat vllt. auch ein 4fans- Mitlgied wird, weil man hat ja genauso viel an der Seite gearbeitet wie der wo sich mit der Seite angemeldet hat. Aber wenn z.b. der jenige die Seite am Anfang alleine geführt hat und dann ein neuer Admin mit einsteigt dann könnte man ja ihn nicht als 4fans-mitglied umstellen aber das ist ja Dennis überlassen wie er es entscheidet.

Es gibt aber auch Seiten die von Beginn an direkt mit einem Team von z.B. 3 Leuten starten. Auch wenn es ein Team ist, gibt es oft auch Unterteilungen, so dass z.B. einer nur die Gallery macht, der andere nur News postet usw. Einige wären somit nichts anderes als "Newsposter" oder "Galleryadmin". Somit hat nicht jeder von denen den gleichen Einfluß auf die Fanseite.

Dein Vorschlag, nur zu schauen wer am Anfang alles dabei ist, kann sehr unfair sein. Denn was ist wenn jemand einsteigt, sich viel Mühe gibt, ein neues Layout erstellt, Inhalt überarbeitet und ergänzt, sogesehen mehr und es weit besser macht als der eigentliche Besitzer? Wäre ja unfair, wenn sie nicht Mitglied werden dürften, nur weil sie nicht von Beginn an dabei sind.

QUOTE (Bulli @ 19. Jan 2009 - 19:40)
...
Wenn es Dinge gibt, die intern angesprochen werden sollen bzw. entschieden werden sollen, können sich ja alle anderen Mitwirkenden einer Seite  an diese Person wenden, die dann sozusagen für die ganze Seite sprechen kann.

Eigentlich eine gute Idee, nur müssten die jeweiligen 4fans.net-Mitglieder aktiv werden und die anderen fragen. Ich weiß nicht ob die das tun.

Alternatitv wäre es eine Überlegung wert für das betreffende Forum Leserechte zu vergeben, damit es jeder lesen kann, die Schreibrechte jedoch nur an die Mitglieder.





Nationaler Star
*******

Gruppe: Mitglieder
Mitglied seit: 17. Aug 2008
Beiträge: 1888
19. Jan 2009, 19:45
Link · · · · Zitat
Das stimmt auch wieder aber ich meinte nicht ein Team wo jeder eine Aufgabe hat z.b. Gallery sondern z.b. 2 Leute die für alles zuständig sind und der Vorschlag von Bulli war ja auch nicht schlecht das pro Seite nur ein Zugang gibt und das wär ja bei mir gegeben aber du hast mich trotzdem wieder umgestellt.


--------------------





4FANS-Team
*********

Gruppe: 4FANS-Admins
Mitglied seit: 10. Oct 2004
Beiträge: 9392
19. Jan 2009, 19:50
Link · · · · Zitat
Man kann nicht prüfen wer genau was macht, das ist ja das Problem.

Du hast keinen Zugang weil ich heute Nacht die Liste aktualisiert habe. Weil du offensichtlich keinen eigenen 4fans.net-Webspace-Account hast, hast du auch keinen Zugang mehr zu den betreffenden Forum. Nur die eingetragenen Eigentümer haben erst mal ihren Zugang behalten. Wie es weitergeht, entscheiden wir ja gerade gemeinsam.





Mega Star
*********

Gruppe: 4FANS-Mitglieder
Mitglied seit: 27. Jul 2008
Beiträge: 5304
19. Jan 2009, 19:52
Link · · · · Zitat
Ich wäre dafür das nur die 4fans mitglied werden die auch bei der Bewebung ihre Daten eibgegeben habe. Auch wen jemand von anfang an im Team ist hat er sich ja nicht eingetragen und ist ja auch sozusagen ein 4fans mitglied


--------------------





4FANS-Team
*********

Gruppe: 4FANS-Admins
Mitglied seit: 10. Oct 2004
Beiträge: 9392
19. Jan 2009, 20:02
Link · · · · Zitat
Man, man, man ... wieso muss alles immer so schwierig sein? egal.gif
Ich weiß immernoch nicht was am besten ist.

Aber eigentlich geht es den meisten nicht darum Zugang zu diesem Forum zu erhalten, vielleicht nur für einige wegen den Besucherzahlen und der Seitenliste (was man ins Kundenmenü/Confixx auslagern könnte). Den meisten geht es mal wieder nur um den "Status" auch ein "4fans.net-Mitglied" zu sein. Wenn es darum geht, dann ist das ganze System sowieso unfair, denn die meisten mussten viel tun um ein Mitglied zu werden, andere können teilweise nichteinmal Grafikdesign und werden zumindest hier im Forum "4fans-Mitglied". Aber das ist eine andere Geschichte ...





4FANS-Team
********

Gruppe: 4FANS-Admins
Mitglied seit: 31. Oct 2004
Beiträge: 2776
19. Jan 2009, 20:03
Link · · · · Zitat
QUOTE (Dennis @ 19. Jan 2009 - 19:42)
Alternatitv wäre es eine Überlegung wert für das betreffende Forum Leserechte zu vergeben, damit es jeder lesen kann, die Schreibrechte jedoch nur an die Mitglieder.

Dann könnten es alle lesen und ab und zu wird dort ja doch mal was besprochen, was eigentlich nicht unbedingt nach außen gelangen sollte.

Vielleicht könnte man es so lösen, dass in ausführlich begründeten Ausnahmen noch ein zweiter Zugang erstellt werden kann. Darin sollte erklärt sein, inwiefern derjenige an der Seite mitwirkt, wozu ein zweiter Mitgliedsstatus notwendig ist usw.

Zum einen führt dies dazu, dass es einen gewissen Aufwand darstellt, damit eine Person Zugang zu dem Forum bekommt. Dadurch werden vielleicht nur ernst gemeinte und ach gerechfertigte Anfragen eingehen.

Auf der anderen Seite ist es auch eine gute Kontrollmöglichkeit, um zu schauen, ob die Person wirklich so sehr an der Seite mitwirkt, dass dieser Zugang auch gerechtfertigt wäre.

Bearbeitet von Bulli am 19. Jan 2009, 20:07


--------------------





4FANS-Team
*********

Gruppe: 4FANS-Jury
Mitglied seit: 12. Jan 2008
Beiträge: 7430
19. Jan 2009, 20:20
Link · · · · Zitat
Ich bin auch der Meinung, wer seine Daten bei der Bewerbung angibt, der ist fortan für die Seite verantwortlich. Ist vielleicht etwas ungerecht. Aber das müssen, die jeweiligen Leute, denn vorher intern klären, wr die Veratwortung übernimmt wenn es hart auf hart kommt. Und falls im Endeffekt der 2. Admin, also das Nicht-4Fans-Mitglied, doch wesentlich mehr macht, als der eigentliche Verantwortliche, dann kann er/sie die Seite ja übernehmen. Wie gesagt, muss das auch intern ablaufen. Deswegen würde ich mir an deiner Stelle, Dennis, darüber nicht weiter Gedanken machen.
Man sollte sich ja auch bewusst sein, wenn man eingetragenes 4Fans-Mitglied ist, und mit der Seite was schief läuft, sprich Regelverstöße usw, man denn auch zur Rechenschaft gezogen wird.
Daher sollte man das nicht einfach als lukrativen Status sehen nun ein 4Fans-Mitglied sein, man trägt denn dementsprechend die Verantwortung für die Seite, auch wenn Fehler passieren, für die man vielleicht selber garnicht verantwortlich ist.
Und wenn man wirklich eng zusammenarbeitet und gleichgestellt ist, dann wird der eingetragene Admin, bestimmt den 2. Admin über interne Sachen auf den Laufenden halten.


--------------------



Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Mitglieder, 0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
 


Seiten: (6) [1] 2 3 ... Letzte »
Reply to this topic Start new topicStart Poll