redtube.com Abmahnungen


Reply to this topicStart new topicStart Poll





Mega Star
*********

Gruppe: 4FANS-Mitglieder
Mitglied seit: 12. Feb 2006
Beiträge: 5796
10. Dec 2013, 22:46
Link · · · · Zitat
Hat nichts mit Fanseiten zu tun, aber habt ihr die Abmahnwelle von U&C mitbekommen was da im Moment los ist...

http://www.golem.de/news/redtube-com-von-u...312-103226.html
http://www.golem.de/news/u-c-abmahnung-ger...312-103257.html

Da hier ja auch einige inkl. mir von denen Post bekommen hatten, lässt sich an der Stelle nur feststellen: sehr seriös... *hust*


--------------------





4FANS-Team
*********

Gruppe: 4FANS-Admins
Mitglied seit: 10. Oct 2004
Beiträge: 9392
10. Dec 2013, 22:52
Link · · · · Zitat
Ja, die sind krass echt, ein Wunder dass noch keiner von denen selbst im Knast sitzt. wink.gif





Nationaler Star
*******

Gruppe: Mitglieder
Mitglied seit: 08. Mar 2011
Beiträge: 1270
11. Dec 2013, 11:44
Link · · · · Zitat
Von gehört habe ich da gestern auch von, weiß nur nich so recht was ich davon halten soll. Dann müsste man ja theoretisch auch alle YouTube Bentzer abmahnen stupid.gif

Gibt man denn seine Adresse an? Oder holen die sich über die IP? gruebel.gif


--------------------
Kat Dennings * Reese Witherspoon
Deine ersten deutschen Fanseiten über Kat Dennings und Reese Witherspoon





4FANS-Team
********

Gruppe: 4FANS-Admins
Mitglied seit: 10. Oct 2004
Beiträge: 4536
11. Dec 2013, 12:44
Link · · · · Zitat
Die Daten, wann, wer, was angeguckt hat, haben die vom Betreiber also redtube. Hatte gestern im TV gesehen, dass einer meinte, dass da wohl was schief gelaufen sein muss, da es gar keine rechtliche Handhabe gab die Daten der User herauszugeben.

Deshalb wird darum ja so ein Aufriss gemacht, weil eben dann jeder User der auf irgendwelchen Portalen Videos streamt abgemahnt werden kann. Bisher war ja nur das reine Runterladen strafbar.
Daher hieß es auch, man soll auf keinen Fall die Summe bezahlen. Natürlich sollte man sich an Anwalt/Verbraucherzentrale wenden, aber auf jeden Fall nichts bezahlen.


--------------------
shakiraonline.de site - forum - twitter
january-girl.org: blog - ask me
last.fm: january-girl
myspace.com: x_january_girl_x
twitter.com: january_girl





Nationaler Star
*******

Gruppe: Mitglieder
Mitglied seit: 08. Mar 2011
Beiträge: 1270
11. Dec 2013, 15:52
Link · · · · Zitat
Die Leute werden auch immer dreister im Versuch anderen das Geld aus der Tasche zu ziehen... stupid.gif


--------------------
Kat Dennings * Reese Witherspoon
Deine ersten deutschen Fanseiten über Kat Dennings und Reese Witherspoon





4FANS-Team
********

Gruppe: 4FANS-Admins
Mitglied seit: 10. Oct 2004
Beiträge: 4536
12. Dec 2013, 21:48
Link · · · · Zitat
Angeblich sind bisher nur Telekom-User betroffen... User anderer Betreiber könnten sich in den nächsten Wochen auch noch auf Abmahnung freuen, wenn sie die Herausgabe der Daten per Gerichtsbeschluss erwirken können.

Wenn ich dann noch diese Selbstgefälligkeit höre, mit der dieser Urmann rumlabert, krieg ich schon Aggressionen... motzxx.gif
http://www.gmx.net/themen/digitale-welt/si...-Welle?.529.284

QUOTE
Dabei habe man versucht, möglichst viele Abmahnungen noch vor Weihnachten zu verschicken, damit die betroffenen Nutzer die Aufforderung der Zahlung von 250 Euro noch vor dem Weihnachtsfest erhalten, weil die Menschen nach Weihnachten oft das Geld nicht mehr hätten.


Sagt ja schon alles... stupid.gif


--------------------
shakiraonline.de site - forum - twitter
january-girl.org: blog - ask me
last.fm: january-girl
myspace.com: x_january_girl_x
twitter.com: january_girl





Mega Star
*********

Gruppe: 4FANS-Mitglieder
Mitglied seit: 12. Feb 2006
Beiträge: 5796
12. Dec 2013, 21:54
Link · · · · Zitat
Eigentlich gehören die allein schon deshalb alle selbst schon abgemahnt das es kracht coffee.gif


--------------------





4FANS-Team
*********

Gruppe: 4FANS-Admins
Mitglied seit: 10. Oct 2004
Beiträge: 9392
12. Dec 2013, 22:05
Link · · · · Zitat
Denke wir brauchen so langsam ein VPN-Server mit einer russischen IP über den man dann surft. Echt nicht mehr normal was in Deutschland abgeht!

Was mich am meisten an der Sache wundert ist dass sie die IP-Adressen illegal besorgt haben und es kein Schwein interessiert! Die Staatsanwaltschaft muss gegen die Firma Ermittlungen einleiten!





4FANS-Team
********

Gruppe: 4FANS-Admins
Mitglied seit: 10. Oct 2004
Beiträge: 4536
12. Dec 2013, 22:17
Link · · · · Zitat
Vor allem raffen viele gar nicht das Problem! Manche denken echt "ach was soll's selbst schuld, wenn die Pornos gucken". Aber was das eigentlich für die Allgemeinheit bedeutet, wenn die damit durchkommen, das checken die wenigsten.


--------------------
shakiraonline.de site - forum - twitter
january-girl.org: blog - ask me
last.fm: january-girl
myspace.com: x_january_girl_x
twitter.com: january_girl





Mega Star
*********

Gruppe: 4FANS-Mitglieder
Mitglied seit: 12. Feb 2006
Beiträge: 5796
12. Dec 2013, 22:19
Link · · · · Zitat
dito.gif Wenn man es genau nimmt, kann man nach der Argumentation ja gleich das Netz an sich abschaffen. Reife Leistung, darf man da man sagen...


--------------------





4FANS-Team
********

Gruppe: 4FANS-Jury
Mitglied seit: 01. Oct 2007
Beiträge: 4405
12. Dec 2013, 22:56
Link · · · · Zitat
QUOTE (Nadine @ 12. Dec 2013, 21:48)
Angeblich sind bisher nur Telekom-User betroffen... User anderer Betreiber könnten sich in den nächsten Wochen auch noch auf Abmahnung freuen, wenn sie die Herausgabe der Daten per Gerichtsbeschluss erwirken können.

Soweit wie ich das auf dem Blog von Christian Solmecke nachlesen konnte, sind die zu 99,9% schon im Besitz der Daten von Leuten anderer Internetanbieter. Er rechnet mit der nächsten Abmahnwelle in ca 3-4 Wochen nachdem die erste "abgearbeitet ist". coffee.gif egal.gif

Am besten finde ich ja folgende Aussage von Herrn Urmann:
QUOTE
"Hier ging es doch um Progessive Downloading. Fragen Sie mich nicht zu den technischen Details, aber auf Wikipedia ist nachzulesen, dass nach dem Anschauen eines solchen Streams nachher die gesamte Datei im temporären Ordner auf der Festplatte liegt."


Wer seine Begründung auf Sachen aufbaut die bei Wikipedia nachzulesen sind, wo jeder reinschreiben kann was er/sie will ohne das es jemand überprüft, ja.. DAS sagt schon echt alles! suspicious.gif stupid.gif


--------------------





4FANS-Team
*********

Gruppe: 4FANS-Admins
Mitglied seit: 10. Oct 2004
Beiträge: 9392
12. Dec 2013, 22:59
Link · · · · Zitat
QUOTE (Ines @ 12. Dec 2013, 23:56)
Am besten finde ich ja folgende Aussage von Herrn Urmann:
QUOTE
"Hier ging es doch um Progessive Downloading. Fragen Sie mich nicht zu den technischen Details, aber auf Wikipedia ist nachzulesen, dass nach dem Anschauen eines solchen Streams nachher die gesamte Datei im temporären Ordner auf der Festplatte liegt."


Wer seine Begründung auf Sachen aufbaut die bei Wikipedia nachzulesen sind, wo jeder reinschreiben kann was er/sie will ohne das es jemand überprüft, ja.. DAS sagt schon echt alles! suspicious.gif stupid.gif

Entweder er stellt sich dumm oder er hat wirklich keine Ahnung. Das ist aber dann der Beweis dafür dass es ihm absolut egal ist ob er richtig handelt oder nicht, Hauptsache das Geld fließt.





Mega Star
*********

Gruppe: 4FANS-Mitglieder
Mitglied seit: 12. Feb 2006
Beiträge: 5796
12. Dec 2013, 23:08
Link · · · · Zitat
Wer empfiehlt auf Spams zu antworten, da braucht man nicht drüber zu überlegen coffee.gif

http://www.golem.de/news/u-c-redtube-abmah...312-103303.html



--------------------





4FANS-Team
********

Gruppe: 4FANS-Jury
Mitglied seit: 01. Oct 2007
Beiträge: 4405
12. Dec 2013, 23:10
Link · · · · Zitat
QUOTE (Dennis @ 12. Dec 2013, 22:59)
Entweder er stellt sich dumm oder er hat wirklich keine Ahnung. Das ist aber dann der Beweis dafür dass es ihm absolut egal ist ob er richtig handelt oder nicht, Hauptsache das Geld fließt.

Natürlich ist es ihm scheiß egal. Es ist ihm ja auch egal, dass Strafanzeige gegen ihn erstattet worden ist, wegen diesem Fall:

QUOTE
Ich habe Herrn Urmann auch auf die Strafanzeige angesprochen, die jetzt von einem Kollegen gegen ihn erstattet worden ist. Er nahm die Sache gelassen. Pro Jahr, so seine Aussage, werden hunderte Strafanzeigen aufgrund der großen Tauschbörsen Abmahnungen gegen ihn erstattet. Bislang scheint das im Sande zu verlaufen…


Ich hoffe, dass sich das mal ändert und eben nicht alle Strafanzeigen gegen ihn im Sande verlaufen.. Der Typ scheint sich seiner Sache ziemlich sicher zu sein und glaubt ihm kann eh keiner was, egal was für krumme Dinger er da dreht.

Das Geschäft mit den Webseiten lief wohl nicht mehr so richtig, da muss man sich ein anderes Einkommensgebiet suchen egal.gif

QUOTE (Dennis @ 12. Dec 2013, 23:59)
Entweder er stellt sich dumm oder er hat wirklich keine Ahnung. Das ist aber dann der Beweis dafür dass es ihm absolut egal ist ob er richtig handelt oder nicht, Hauptsache das Geld fließt.


LOL kicher.gif Glaube die haben allgemein einfach 0 Ahnung.


--------------------





Straßenmusiker/in
***

Gruppe: Mitglieder
Mitglied seit: 01. Dec 2008
Beiträge: 101
13. Dec 2013, 07:43
Link · · · · Zitat
Mich hats jetzt auch getroffen .... bräuchte deshalb auch mal ein paar gute Worte, von den Leuten, die vielleicht Ahnung haben sad.gif

Bei mir ist es auch W.E.N.N. und kommt ebenfalls von Haxthausen....bei mir wollen sie für saoirse-ronan.de und kristen-stewart.de ca. 6000 Euro. Das Schreiben ging aber an eine Uralt-Adresse, die seit Jahren nicht mehr aktuell ist. Wurde uns hinterhergeschickt von Bekannten. Hatte jetzt überlegt (weil ichs sowieso schon seit Wochen vorhatte..)alles zu löschen und abzuwarten.... weiß aber nicht, ob das der richtige Weg ist :/





Nationaler Star
*******

Gruppe: Mitglieder
Mitglied seit: 08. Mar 2011
Beiträge: 1270
13. Dec 2013, 15:23
Link · · · · Zitat
Ich würde definitiv sofort die angezeigten/abgemahnten Bilder offline nehmen.

Abwarten würde ich nicht, und mich mit einem Anwalt für IT-Recht in Verbindung setzten. (Ich habe damals über die Gelben Seiten online einen aus unserer Nähe rausgesucht und bin dort hingegangen.)

Wobei ich seit Oktober nichts mehr gehört habe im Bezug meiner letzten beiden Briefe, da die Anwaltskanzlei es angezweifelt hat dass es sich auch um ein Forum handelt... (Mein Anwalt hatte das gleiche Schreiben wie von meiner Forengeschichte hingeschickt, dabei waren die zwei letzten Briefe ja auf meine alten Homepage Nicole-Richie.de bezogen), die hatten dann geschrieben sie möchten bis zum 03.November mehr Beweise und sowas. Habe darauf aber bisher keine Antwort bekommen, auch mein Anwalt hat mir keine weiteren Briefe geschrieben und auch keine weiteren in Rechnung gestellt.


--------------------
Kat Dennings * Reese Witherspoon
Deine ersten deutschen Fanseiten über Kat Dennings und Reese Witherspoon





4FANS-Team
*********

Gruppe: 4FANS-Admins
Mitglied seit: 10. Oct 2004
Beiträge: 9392
13. Dec 2013, 15:26
Link · · · · Zitat
Man könnte pokern und sagen man hätte die Briefe nicht erhalten, das geht aber wohl nur solange gut bis es vor Gericht geht. Da man nicht weiß ob die Sache unter den Tisch gekehrt wird oder sie wirklich irgendwann mal vor Gericht ziehen, weiß ich nicht ob es so eine gute Idee ist. Sicherer wäre es zum Anwalt zu gehen, dann bist du aber auf jeden Fall etwas Geld los. sad.gif





Straßenmusiker/in
***

Gruppe: Mitglieder
Mitglied seit: 01. Dec 2008
Beiträge: 101
13. Dec 2013, 15:26
Link · · · · Zitat
QUOTE (Winter Kate @ 13. Dec 2013, 15:23)
Ich würde definitiv sofort die angezeigten/abgemahnten Bilder offline nehmen.

Abwarten würde ich nicht, und mich mit einem Anwalt für IT-Recht in Verbindung setzten. (Ich habe damals über die Gelben Seiten online einen aus unserer Nähe rausgesucht und bin dort hingegangen.)

Wobei ich seit Oktober nichts mehr gehört habe im Bezug meiner letzten beiden Briefe, da die Anwaltskanzlei es angezweifelt hat dass es sich auch um ein Forum handelt... (Mein Anwalt hatte das gleiche Schreiben wie von meiner Forengeschichte hingeschickt, dabei waren die zwei letzten Briefe ja auf meine alten Homepage Nicole-Richie.de bezogen), die hatten dann geschrieben sie möchten bis zum 03.November mehr Beweise und sowas. Habe darauf aber bisher keine Antwort bekommen, auch mein Anwalt hat mir keine weiteren Briefe geschrieben und auch keine weiteren in Rechnung gestellt.

Ich danke dir für deine Antwort.
Ich mach ja schon seit Monaten nichts mehr, wollte die Seiten auch schon sehr lange schließen. Ich werd jetzt sowohl Domains als auch die kompletten Seiten löschen. Ist zwar schade, aber das ist mir zu doof. Und dann wohl noch zum Anwalt gehen .... sad.gif

Ja, das stimmt. Man, das ist so zum kotzen. ich weiß echt nicht, wo mir der Kopf steht sad.gif

Bearbeitet von sthlovely am 13. Dec 2013, 15:28





4FANS-Team
********

Gruppe: 4FANS-Jury
Mitglied seit: 01. Oct 2007
Beiträge: 4405
13. Dec 2013, 15:33
Link · · · · Zitat
Als unsere alte Lucy Seite betroffen war, haben wir einfach die abgemahnten Bilder gelöscht (auch die Domain gewechselt) und denen zurück geschrieben, dass alles weg ist und damit hatte es sich dann.. Wir mussten nichts zahlen. Einfach abwarten und schauen ob es unter den Tisch gekehrt wird ist bei sowas denke ich die schlechteste Variante.


--------------------





4FANS-Team
*********

Gruppe: 4FANS-Admins
Mitglied seit: 10. Oct 2004
Beiträge: 9392
13. Dec 2013, 15:44
Link · · · · Zitat
Das man es runternehmen soll ist denke mal klar, die Frage ist ob man sonst wie darauf reagieren soll. Bei den tausenden Abmahnungen die sie versenden weiß man halt nicht wie sie reagieren wenn mal was nicht zurück kommt.

Entweder die "vergessen es einfach" weil der Aufwand hinterher zu rennen mehr kostet am Ende oder sie rennen wirklich hinterher und gehen vor Gericht. Das ist die große Frage.

Richtig ist es zum Anwalt zu gehen, aber vielleicht kommt man mit "falsch" halt auch durch, man weiß es nicht.



Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Mitglieder, 0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
 


Seiten: (2) [1] 2 
Reply to this topic Start new topicStart Poll